Risk Evaluation „DC Small“

WASCO B.V. ist Marktführer im Großhandel von Sanitär- und Heizungsprodukten im nationalen niederländischen Vertrieb. Am Standort Twello erfolgen die Kleinteilelagerung sowie deren Kommissionierung und der Versand an eigene Shops, Installateure und Baustellen.

Wasco_DC-Warehouse

Das Ersatzteilgeschäft trägt dabei entscheidend zum Unternehmenserfolg bei und bestimmt die Service-Anforderungen an die Logistik. Nur durch hohe Waren­verfügbarkeit ab Lager und minimale Fehlerquoten in der Kommissionierung kann der heutige 24-Stunden-Service mit Overnight-Delivery realisiert und dauerhaft gewährleistet werden.

Ziel des durchgeführten Projekts war die Identifizierung und Bewertung möglicher Risiken in der Auftragsabwicklung im DC Small mit den Schwerpunkten Lagertechnik und IT.

Zu Beginn des Projekts wurde eine zielorientierte Bestandsaufnahme der   Lagerprozesse inkl. aller beteiligten Lager- und IT-Systeme vom ERP bis hin zur Steuerung des Pick-by-light-Systems durchgeführt. Für jedes System wurden bereits bekannte sowie mögliche Fehlerfälle dokumentiert und hinsichtlich ihrer Eintrittswahrscheinlichkeit bewertet. Anschließend wurde die Auftragsstruktur analysiert und die Bedeutung der einzelnen Lager- und IT-Systeme für die Auftragserfüllung (Basis: Anzahl der je System bearbeiteten Aufträge) bestimmt.

Die aus den Risiken ableitbaren Handlungsbedarfe wurden dem Auftraggeber präsentiert.

 

Logo_Wasco

Auftraggeber

WASCO Holding B.V.

Leigraaf 54

NL-7391 AL Twello

 

Leistungen

  • Aufnahme der Lagerprozesse
  • Erfassung der logistischen Systeme
  • Erfassung der IT-Landschaft
  • Erfassung der heutigen Sortiments- und Auftragsstruktur
  • Erfassung der heutigen Service Level
  • Risikobewertung Logistik
  • Risikobewertung IT
  • Handlungsempfehlung