Vorplanung Containerdepot Dornstadt

Die TFG Transfracht internationale Gesellschaft für kombinierten Güterverkehr mbH (Sitz in Mainz), ein Anbieter für containerisierten Seehafen-Hinterlandverkehr per Güterzug, befördert für Reeder und Spediteure Container von den deutschen Seehäfen bis zu den Endempfängern im Hinterland.

Referenzbild_TFG_1

Für den Standort Ulm beabsichtigte die TFG zur Realisierung des geplanten weiteren Wachstums den Bau und Betrieb eines eigenen Leercontainer-depots in Dornstadt in unmittelbarer Nähe zum neu errichteten Container-bahnhof Ulm-Nord.

Im Rahmen der Vorplanung erfolgte die Erarbeitung von belastbaren Grundlagen für die Investitionsentscheidung. Dazu wurde ein anforderungsgerechtes Layout entwickelt und dimensioniert. Weiterhin wurden die mit der Umsetzung verbundenen Investition sowie die Betriebskosten für den neuen Standort abgeschätzt. Dies umfasste auch die Veränderungen in den Zustell- und Abholkosten zu/von den Kunden. Schließlich wurde ein Rahmenterminplan für die Umsetzung aufgestellt.


TFG_rgb

Auftraggeber

TFG Transfracht Internationale
Gesellschaft für kombinierten
Güterverkehr mbH & Co. KG
D-60327 Frankfurt am Main

 

Leistungen

  • Vorplanung eines Containerdepots
  • Konzeption
  • Machbarkeitsstudie
  • Businessplanung
  • Terminplanung