Analyse und Optimierung der Transportströme und der Lagerstruktur

Die Pflanzen Kölle Gartencenter GmbH&Co. KG ist eine deutsche Mittelständische Handelsgruppe, die in ihren derzeit zwölf Filialen Gartenbedarf, und –möbel sowie Kleintiere und Tierbedarf verkauft.

Pflanzen Kölle

Aufgrund der Entscheidung, die bisherigen Flächen für die Produktion in Heilbronn und die Logistik für andere Aufgaben freizugeben, ergab sich die zentrale Zielsetzung, welche in einer Analyse und Optimierung der Transportströme sowie des gesamten Logistiksystems lag. Hierbei sollte insbesondere die Frage beantwortet werden, wie die zentrale Logistik in Zukunft zu gestalten ist.

Zunächst wurde die Ist-Situation dargestellt und eine Berechnung der Logistikkosten bei derzeitigem Eigenbetrieb vorgenommen. Ebenfalls in diesem Schritt wurden die zukünftigen Logistikkosten durch eine optimierte Standortwahl und ein Logistik-Outsourcing ermittelt.

Projektergebnis war die Aufschlüsselung der Kosten, welche dem Auftraggeber bei weiterhin eigener zentraler Durchführung der Logistik an einem neuen Standort entstehen würden. Diese wurden den entsprechenden Kosten im Falle eines Outsourcings gegenübergestellt. Diese konnten durch eine erste Anfrage potenzieller Dienstleister konkretisiert werden.

Anhand dieser Analyse war es dem Auftraggeber möglich, zu entscheiden, ob sich ein Outsourcing lohnt und welche Konsequenzen es für den Planungshorizont bis 2020 hat. Neben den Kostenaspekten wurden auch qualitative Vor- und Nachteile dargestellt.

 

PflanzenKoelle.svg

Auftraggeber

Pflanzen Kölle Gartencenter GmbH&Co. KG

Im Neckargarten 6

74078 Heilbronn

 

Leistungen

  • Analyse der Ist-Situation
  • Berechnung der Ist-Logistikkosten
  • Variantenentwicklung
  • Umsetzungsempfehlung