Umsetzung zLabels

Die Meyer & Meyer Warehousing Services GmbH ist spezialisiert auf Logistikdienstleistungen für Unternehmen der Textilindustrie. Als neuer Dienstleister der zLabels GmbH unterstützt Meyer & Meyer die Zalando-Eigenmarke bei der Erschliessung neuer Vertriebskanäle sowie bei der Realisierung von Wachstumspotenzialen über bestehende Vertriebskanäle der Zalando SE.

Ziel des Projektes war die Umsetzung und Inbetriebnahme des neuen Central Distribution Centers (CDC) für die zLabels GmbH.

In der ersten Projektphase wurden die vertraglichen Rahmenbedingungen spezifiziert und in Form von Sollprozessen fixiert. Um der hohen Dynamik der Textilbranche Rechnung zu tragen, wurden projektbegleitend die Anforderungen laufend abgestimmt und bei Bedarf aktualisiert.

Die VCE übernahm dabei eine Schlüsselfunktion an der Schnittstelle zwischen Kundenanforderung, Prozessgestaltung und Technik-Spezifikation (IT sowie Lager- und Fördertechnik).

Die im Rahmen der vorangegangenen Konzeptvalidierung identifizierten Potentiale wurden in die bereits fortgeschrittene Beschaffung der Gebäudeausstattung (insb. Regale und Bühnenanlage) eingebracht. Auf Basis einer detaillierten Prozessbewertung inkl. Schichtmodell und Tagesganglinien wurden die Personalbedarfe für das Inbetriebnahme-Jahr abgeleitet.

Die Förderanlage wurde in Abstimmung mit Meyer & Meyer auf Basis der zuvor ermittelten Durchsatzanforderungen und der gemeinsam definierten Soll-Prozesse neu konzipiert. Anschließend wurde diese Planung in eine ausschreibungsfähige Leistungsbeschreibung der Förderanlage überführt.

Während der Bauausführung unterstützte VCE das Projektmanagement an der Schnittstelle zwischen den Gewerken Bau (GU) und Gebäudeausstattung (Einzelgewerke). Dazu wurde VCE Haupt-Ansprechpartner für den Lieferanten der Förderanlage und begleitete die Umsetzung der Anlage einschließlich Funktions- und Leistungstests sowie anschließender Inbetriebnahme.

In enger Abstimmung mit der IT wurden Verfahrensanweisungen für alle operativen Prozesse inkl. Darstellung der relevanten Eingabemasken (PC und MDE) erstellt und mit der operativen Leitung abgestimmt. Mit der finalen Prozessabnahme wurde ein erfolgreicher Übergang in den Regelbetrieb sichergestellt.

 

Auftraggeber

Meyer & Meyer Warehousing Services GmbH

Heisenbergstr. 2

31224 Peine

 

Leistungen

  • Anforderungsmanagement
  • Prozessdesign
  • Feinkonzeption
  • Spezifikation und Ausschreibung
  • Umsetzungsbegleitung
  • Tests und Abnahme
  • Inbetriebnahme
  • Verfahrensanweisungen
  • Übergang in den Regelbetrieb