Erstellung eines Lastenheftes für eine Parkmanagement-Software

Der Messeplatz Essen gehört mit 50 Messen und Ausstellungen zu den Top-Ten-Messestandorten Deutschlands. Internationale, nationale und regionale Fach- und Verbrauchermessen ziehen jährlich 1,4 Millionen Besucher an.

Aufgabe des Projektes war es, bei der Auswahl und Einführung eines Parkmanagementsystems zu unterstützen.

Zur Betreuung der Installation und Inbetriebnahme des gewählten Standard-Parkmanagementsystems sowie die Implementierung und Anbindung dieser in der Systemlandschaft, wurden eine Gesamtkostenschätzung und ein Gesamtterminplan erarbeitet.

Zuerst wurden in einem Workshop zusammen mit dem Auftraggeber die Anforderungen an ein Parkmanagementsystem sowie die Schnittstellen zu bereits vorhandenen oder geplanten Drittsystemen ermittelt. Hierbei wurde zunächst definiert welche Aufgaben die Parkmanagementsoftware erfüllen soll, wie z.B. Abrechnungs-, Steuerungs-, Prognose- oder Reservierungsfunktionen. Für die Erstellung der Anforderungen wurden auf Basis der im Sollkonzept PBK geplanten Prozesse hinsichtlich der Relevanz und Auswirkungen auf IT-Systeme geprüft und angepasst.

Darauf aufbauend wurde ein detaillierter Kriterienkatalog erarbeitet der die Funktionen und Arbeitsweise der gewünschten Software enthält. Des Weiteren wurde bei der Erstellung der Ausschreibungsunterlagen sowie bei der Bewertung der eingegangenen Unterlagen unterstützt und die Durchführung der Vergabe begleitet, wobei von der Terminplanung bis zur Vergabeempfehlung unterstützt wurde.

Folgend der Vergabe der Leistungen wurde während der Umsetzung und Realisierung unterstützt und der Fachplaner hinsichtlich der Vertragspflichten gesteuert. Ferner erfolgte die stetige inhaltliche Überprüfung der Kompatibilität der Planungsleistungen zu den Anforderungsspezifikationen des Auftragsgebers.

Abschließend wurden bei erforderlichen Abnahmen, Endkontrollen und Funktionsüberprüfungen mitgewirkt sowie abschließende die Gewährleistungsverzeichnisse der erbrachten Leistungen definiert.

Auftraggeber

Messe Essen GmbH

Messehaus Mitte

Norbertstraße

Postfach 10 01 65

D-45001 Essen

Bearbeitungszeitraum

04/2015 – 12/2015

Leistungen

  • Anforderungsspezifikation
  • Bewertung der Angebote
  • Durchführung der Vergabe
  • Projektsteuerung der Umsetzung