Vorstudie Lkw-Betriebshof Cargo Nord am Flughafen Wien-Schwechat

Die Flughafen Wien AG mit Sitz in Schwechat (Niederösterreich) ist der börsennotierte Betreiber des Flughafens Wien.




Aufgabe des Projektes war die Prüfung der baulichen und logistischen Machbarkeit eines LKW-Betriebshofes am Flughafen Wien. Dabei waren verschiedene Planungskomponenten, wie Waschstraße, Tankstelle, Werkstatt sowie ein Bistro für unterschiedliche Nutzergruppen (LKW, Sprinter, PKW) zu berücksichtigen.

Es wurden verschiedene Varianten entwickelt und anschließend, gemeinsam mit Vertretern des Auftraggebers, die am besten geeignete Variante ausgewählt. Als Auswahlkriterien wurden u.a. Städtebau, bauliche Umsetzbarkeit, Kapazität, Kosten sowie die funktionale und logistische Integrationsfähigkeit in den Gesamtzusammenhang „Cargo Nord“ herangezogen.

Weiterer Bestandteil des Auftrages war die Abschätzung der Investitionskosten für die Vorzugsvariante sowie die Erstellung von stufenweise und ereignisorientiert aufgebauten Rahmenterminplänen für die Umsetzung.

VCE Referenzen Flughafen Wien Logo

Auftraggeber

Flughafen Wien AG
Planung und Bau
A-1300 Wien-Flughafen

 

Leistungen

  • Grundlagenermittlung
  • Planungsvarianten
  • Kostenschätzung
  • Terminplanung