LOGISTIKKONZEPT KERNBEREICH TERMINAL 2

Die Flughafen Wien AG mit Sitz in Schwechat (Niederösterreich) ist der börsennotierte Betreiber des Flughafens Wien.

Referenzbild_VIE_13
Aufgabe dieses Projektes war die Prüfung und Konzeption des Logistik-konzeptes Kernbereich Terminal 2.

Hierzu wurden alle, das Projektgebiet betreffenden Materialflüsse identifiziert, analysiert und dokumentiert. Ergebnis des ersten Arbeitsschrittes war die Definition der Planungsdatenbasis, wie z.B. den funktionsbezogenen Planungsraum und der infrastrukturellen Gegebenheiten. Nach der Grundlagenermittlung galt es, Ver- und Entsorgungskonzepte für alle Nutzer sowie Passagier- und Materialflüsse im zu sanierenden Kernbereich und des Terminals 2 zu entwickeln. Hierbei wurden Prozesse und Abläufe entlang der gesamten Ver- und Entsorgungskette abgestimmt sowie eine Schnittstellenabstimmung mit den Beteiligten durchgeführt. Im Anschluss an die Ausarbeitung der verschiedenen Planungskonzepte wurden diese bewertet und es erfolgte eine Auswahl. Im folgenden Schritt wurden die ausgewählten Konzepte im Hinblick auf eine Integration in die laufenden Vorentwurfsarbeiten ausgeplant und detailliert.

Als letztes erfolgte eine Aufbereitung der Projektergebnisse zur Integration in die Generalplanung.

VCE Referenzen Flughafen Wien Logo
Auftraggeber

Flughafen Wien AG
Postfach 1
A-1300 Wien

 

Leistungen

  • Grundlagenermittlung
  • Konzeptentwicklung
  • Bewertung und Auswahl von Situierungs- und Ver-/ Entsorgungsvarianten
  • Integration der Arbeitsergebnisse in die Vorentwurfsplanung