Ablösung der Steuerungssoftware für das Airmail Center Frankfurt

Das Airmail Center deckt in Frankfurt den größten Teil der Luftpost ab. Mit dem Standort Flughafen Frankfurt/Main, der zentralen und größten Luftfracht-Drehscheibe Europas, ist das Unternehmen durch die Leistung verschiedener Logistikdienste für eine Versandkapazität von 400 Tonnen Luftpost täglich, bis zu 11.000 Poststücke pro Stunde, verantwortlich.

 

 

Für die Hardware des ursprünglich installierten Systems entfällt in absehbarer Zukunft der Support durch den Hersteller. Das IT-Unternehmen, das die Software für das System geliefert hat, existiert nicht mehr. Dies macht eine Portierung der bestehenden Software auf eine neue Hardware unmöglich. Hierdurch wird eine vollständige Ersetzung von Soft- und Hardware erforderlich, deren Installation und Inbetriebnahme ohne Störungen des bestehenden Systems im laufenden Betrieb erfolgen muss.

In Arbeitsgemeinschaft mit: Fraunhofer IML, Joseph-von-Fraunhofer-Str. 2-4, 44227 Dortmund


logo_neu

Auftraggeber

Airmail Center Frankfurt GmbH
Fraport AG
D-60549 Frankfurt am Main

 

Leistungen

  • Erstellung Lastenheft
  • Durchführung Ausschreibung
  • Lieferantenauswahl
  • Inbetriebnahmevorbereitungen
  • Testvorbereitung und -durchführung
  • Inbetriebnahme
  • Projektsteuerung